9. Dezember 2014

Mach dich locker!


Versuch es doch mal mit Sufikreisen:

Setze dich auf den Boden in den Schneidersitz.

Fasse mit beiden Händen an die Knie und lasse den Oberkörper ganz rund hinter die Sitzbeinhöcker sinken.

Wenn die Einatmung kommt kreist du über rechts nach vorne und richtest dabei den Oberkörper ganz gerade auf. Der Kopf ist in Verlängerung der Wirbelsäule.

Am Ende der Einatmung ist der Rücken ganz gerade und weit nach vorne geneigt.

Mit der Ausatmung kreist du über links nach hinten und rundest den Rücken dabei. Am Ende der Ausatmung ist der Rücken wieder ganz rund, der Kopf hängt und der Oberkörper ist wieder hinter den Sitzbeinhöckern.

Nach 6 Wiederholungen wechselst du die Beinhaltung und nimmst das vordere Bein nach hinten im Schneidersitz und kreist 6 mal über links nach vorne und über rechts nach hinten.


Ich wünsche dir einen lockeren Tag!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0